Erstellt im Auftrag des Lichtig-Verlags

Efraim Habermann



Efraim Habermann - Kompositionen 1997-2010

Er hat soviel gesehen: Krieg, Vernichtung,Vertreibung, schöne Frauen, atemberaubende Architektur - und er hat es festgehalten, in Fotos und in Bildern. Efraim Habermann ist der Künstler mit Fotoapparat und Pinsel, ein schmaler, eleganter Herr von 80 Jahren. Seine Impresssionen aus Berlin, Venedig und Tel Aviv haben ihren Platz in Museen und Galerien gefunden. Zu seinem Geburtstag hat der Berliner Lichtig-Verlag jetzt ein Buch mit "Kompositionen" aus den Jahren 1997-2010 herausgebracht, Quadrate, Rechtecke, Kreise in den Primärfarben Rot, Blau, Gelb und daraus gemischten Grünschattierungen. So jung, so modern, im Stil des Konstruktivismus, aber mit spielerischer Leichtigkeit in Postkartengröße gemalt. Malen war immer seine Leidenschaft, mit dem Fotografieren (für fast alle Berliner Zeitungen) fing Habermann viel später an. Die fast meditativen Aquarelle sind "Meine Perlen, die Fotografien mein Werk" bekennt er im Vorwort des liebevoll gestalteten Kunst-Wegweisers, der sofort Lust auf mehr macht - seine Bilder sind zum Beispiel bis 5. 9. in der Galerie Carlos Hulsch zu sehen.
 

Evelyn Köhler

Efraim Habermann
Kompositionen 1997-2010
Lichtig-Verlag, Berlin 2014
ISBN: 978-3-929905-31-1
Preis: EUR 15,00

jetzt kaufen    


Zu beziehen über den Lichtig-Verlag oder den Buchhandel.
Bestellung zzgl. Porto und Versand (Inland/Ausland).

Sammel-Bestellformular

BücherFax-Bestellformular [pdf]

Diese Seite drucken